Lerne, es selbst zu tun:

Durch Kurzimpulse, Pitches und Präsentationen begeistern

“Es ist leichter den Mund zu halten als eine Rede.“
(Heinz Ehrhardt)

Sie suchen brillante Antworten auf Fragen wie diese?

In diesem 2tägigen Workshop werden wir zu folgenden Schwerpunkten arbeiten:

  • Zielgruppenanalyse – Wen will ich erreichen? Zu wem spreche ich?
  • Präsentationsziele – Was will ich erreichen?
  • Präsentationsstrukturen – Wie strukturiere ich? Wie überzeuge ich? Wie begeistere ich?
  • Präsentationsmedien – Wann setze ich welches Medium mit welchem Ziel wie ein?
  • Rahmenbedingungen – Welche Rahmenbedingungen gibt es, welche Konsequenzen ergeben sich für die Präsentationsvorbereitung?
  • Eigenes Auftreten, eigene Wirkung – Wie stehe ich? Wie rede ich?
  • Umgang mit Lampenfieber – Wie habe ich mich selbst im Griff?
  • Umgang mit Fragen – Wie gehe ich mit Fragen professionell um?
  • Umgang mit Stolpersteinen in der Präsentation – Was mache ich, wenn...?

Unsere Verantwortung

Wir ermöglichen Ihr Lernen, im Mittelpunkt des handlungsorientierten Workshops steht Ihre Aktivität. Kurzimpulse, Lernteams und Praxisanwendungen fördern Ihr konkretes Training von Techniken und Methoden. So gelingt Ihre aktive Auseinandersetzung und Reflektion mit den Inhalten und Tools. Wir setzen Flipchart, Pinnwände und weitere Materialien zur Unterstützung und Begleitung Ihres Lernprozesses ein.

Ihre Trainerin

Noch Fragen?

Gerne sind wird für Sie da, bitte sprechen Sie uns gerne an.

  

Das Booklet zum Workshop

Dieser Workshop wird begleitet durch das Booklet "Begeistern!
Präsentieren, Visualisieren, Moderieren"

Das brillante Booklet gibt es für alle Teilnehmer*innen zum Workshop inklusive.

Wenn Sie kein Workshop besuchen, können Sie es als Lernhilfe in unserem Shop erwerben.