Lerne, es selbst zu tun:

Zukunftsfähige Trainings und Workshops durch neue Formate gestalten

Ihre Beute

Nach diesem Workshop kennen sie die "neuen" Veranstaltungsformate. Sie können diese entweder für ihre Zielgruppe entsprechend zukunftsweisend auswählen oder passend und zielorientiert gestalten.

Sie haben einen Überblick über das, was Menschen auf großen und kleinen Veranstaltungen bewegt und antreibt und mit welchen Tools und Tricks sich große und kleine Gruppen bewegen( lassen).

Sie können und wollen die neuen Formate in ihren Arbeitsalltag integrieren und mutig experimentieren.

Inhaltliche Schwerpunkte

Wir knüpfen an ihrem Vorwissen an, heben ihren Erfahrungsschatz und trainieren gemeinsam folgende Inhalte:  

  • Die Gesamtschau
    Lasst uns lernen und den Transfer sichern
  • Die Kluft zwischen Theorie und Praxis überwinden
    Lernen ermöglichen durch das passende Format
  • Das „richtige“ Format
    Kriterien zur Auswahl gibt es viele: Ziele, Kompetenzen, Gruppengröße, Teilnehmende, Veranstaltungslänge, Inhalte, und und und
  • Im Fokus – Die Formate
    Von B wie Barcamp bis Z wie Zukunftswerkstatt – wo bleibt das Digitale?
  • Best Practice
    Aus dem Leben einer Trainerin

Unsere Verantwortung

Wir ermöglichen Ihr Lernen, im Mittelpunkt des handlungsorientierten  Workshops steht Ihre Aktivität. Kurzimpulse, Lernteams und Praxisanwendungen fördern Ihr konkretes Training von Techniken und Methoden. So gelingt Ihre aktive Auseinandersetzung und Reflektion mit den Inhalten und Tools. Wir setzen Flipchart, Pinnwände und weitere Materialien zur Unterstützung und Begleitung Ihres Lernprozesses ein.

Ihre Trainerin

Noch Fragen?

Gerne sind wird für Sie da, bitte sprechen Sie uns gerne an.