Lerne, es selbst zu tun:

Digitale Lernarrangements entwicklen

“Zwei meiner Mantras waren schon immer — Fokus und Einfachheit.
Einfach kann schwieriger als komplex sein.
Ihr müsst hart arbeiten und klare Gedanken haben, um Dinge einfach gestalten zu können"

[Steve Jobs]

Ihre Beute

In diesem praxisorientierten Workshop lernen sie die Basics der Gestaltung Digitaler Lernarrangements kennen und legen die Grundlagen für eine lernförderliche Konzeptentwicklung. Sie lernen Lehr-Lern-Strukturen kennen und verstehen, wann welches digitale, analoge, hybride Format sinnvoll zum Einsatz kommen kann.

Sie können nach dem Workshop den Gesamtzusammenhang der digitalen Lernwelten überblicken und kennen die besondere Rolle des Lernbegleiters in diesem Lernkontext.

Inhaltliche Schwerpunkte

Wir knüpfen an Ihrem Vorwissen an, heben Ihren Erfahrungsschatz und trainieren gemeinsam folgende Inhalte:

  • Digitale Lernarrangements
  • Was ist das überhaupt – Formate und Lernwege
  • Kompetenzen und Ziele in digitalen Lernwelten
    Auf der Seite der Lernenden als auch auf der Seite der Lernbegleitung
  • Was sind die „richtigen“ Fragen bei der Entwicklung der digitalen Lernarrangements
    Ziel, Zielgruppe, Vorteile, Hindernisse, Formate, Tools
  • Eine Idee ist noch lange kein zielführendes Lernarrangement
    Inhalte und Themenschwerpunkt in digitalen Lernarrangements anbieten
  • Praxistransfer
    Wofür das Ganze, es geht doch letztlich nur um dem Transfer!

Bitte bringen sie ein konkretes Thema mit, zu dem sie ein digitales Lernarrangement gestalten wollen.

Diesen Workshop können sie als Kick-off in unsere Reihe zu „Digitalen Lernarrangements“ verstehen oder als Basis-Workshop in die Reihe „Digitale Lernarrangements“.

Unsere Verantwortung

Wir ermöglichen Ihr Lernen, im Mittelpunkt des handlungsorientierten Lernprodukts steht Ihre Aktivität. Kurzimpulse, Lernteams und Praxisanwendungen fördern Ihr konkretes Training von digitalen Techniken und Methoden. So gelingt Ihre aktive Auseinandersetzung und Reflektion mit den Inhalten und Tools.

Wir setzen die digitalen Tools exemplarisch zur Unterstützung und Begleitung Ihres Lernprozesses ein. Das heisst, wir vereinbaren mit Ihnen virtuelle Treffen zum Anwenden der Tools zur Sicherung des Praxistransfers.

Ihre Trainerinnen

Das Großgedruckte

Termin: Dienstag, 10.12.2019, 9.30 - 17.00h

Ort: splendid-akademie, Schlesische Str.29/30, Aufgang i, 10997 Berlin

Preis: 1 Tag Lernvergnügen für 250 € (netto) bzw. 297,50 € inkl. Mehrwertsteuer
Gruppenpreise für Firmenkunden, bitte auf Anfrage

Neben Ihrem Lernvergnügen sorgen wir auch für Ihr leibliches Wohl mit Mittagsimbiss sowie Obst und Getränken.

Mit der Anmeldung zum Workshop stimme ich den Bedingungen zur Workshop-Anmeldung zu.

190506_Digitale_Lernarrangements_I

Meine Anmeldung "Digitale Lernarrangements - die Basis"
Termin
AGB's*

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren:

Arbeitsorganisation in digitalen Welten

Arbeitsorganisation ist zum Erfolgsfaktor Nummer eins in der VUKA-Welt geworden, denn es zahlt sich aus, sowohl für das Unternehmen als auch für jeden einzelnen Mitarbeiter.

Digitale Lernarrangements Teil II

In diesem praxisorientierten Workshop wiederholen sie die Grundlagen und Basics des Lernens in digitalen Lernarrangements. Sie können die grundlegende Erkenntnisse der Lernforschung in ihre digitalen Angebote integrieren.