Lerne, es selbst zu tun:

splendid 5.0 - so sieht die Zukunft der Weiterbildung aus

Ihre Beute

Sie reflektieren Ihren Blick auf die Zukunft der Weiterbildung und entwicklen Ihre Vision für 2025. Sie haben diese konkretisiert und erste Ideen zur Umsetzung in Ihrer (Trainings-)Praxis gesammelt. Sie blicken auf Ihre Rolle als Motor für Innovation in der Weiterbildung aus verschiedenen Perspektiven. Sie haben eine Handvoll neuer innovativer Trainingsmethoden im Gepäck.

Inhaltliche Schwerpunkte

Wir knüpfen an Ihrem Erfahrungsschatz an und reflektieren gemeinsam folgende Inhalte:

Lernen der Zukunft

  • Alles digital – oder sonst noch was zu sagen?
  • Der Mensch bleibt der Mensch – und die (Lern-)Verhältnisse?

Innovation in der Weiterbildung

  • Alter Wein in neuen Schläuchen?
  • „Neue“ Methoden – Methoden und Techniken, die (fast) keiner kennt?
  • Für Sie ausprobiert: Best Practice des letzten Jahres

Heiter weiter

  • So gestalten Sie die Zukunft mit – Kreativitäts- und Problemlösestrategien für 2025
  • Erfinden Sie sich neu – Strategien für den Weiterbildungsalltag

Unsere Verantwortung

Wir ermöglichen Ihr Lernen, im Mittelpunkt des handlungsorientierten Workshops steht Ihre Aktivität. Kurzimpulse, Lernteams und Praxisanwendungen fördern Ihr konkretes Training von digitalen Techniken und Methoden. So gelingt Ihre aktive Auseinandersetzung und Reflektion mit den Inhalten und Tools. Wir setzen die digitalen Tools exemplarisch zur Unterstützung und Begleitung Ihres Lernprozesses ein.

Ihre Trainerin

Das Booklet zum Workshop

Dieser Workshop wird begleitet durch das Booklet "Methodenwerkzeugkasten"

Das brillante Booklet gibt es für alle Teilnehmer*innen zum Workshop inklusive.

Wenn Sie keinen Workshop besuchen, können Sie es als Lernhilfe in unserem Shop erwerben.

Sind Sie interessiert?

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot für Ihr Unternehmen, Ihre Organisation, Ihre Fokusgruppe ab 4 Personen. Bitte sprechen Sie uns dazu gerne an.

 

Diese Workshops könnten Sie auch interessieren:

Vom Dozenten zum Lernbegleiter

Nach diesem Workshop kennen sie die gravierenden Unterschiede zwischen Dozent*innen und Lernbegleiter*innen und können aus dieser Erkenntnis heraus, sowohl an ihrer eigenen Haltung zum Lehren und Lernen arbeiten, als auch Kolleg*innen bzw. Dozent*innen in ihrem Pool in diesem Prozess begleiten und unterstützen.

Veränderungsprozesse gestalten - Arbeiten im stetigen Wandel

Sie kennen die Phasen des Veränderungsprozesses und können die Chancen und Herausforderungen im ständigen Wandel benennen. Sie haben individuelle Schritte zur Gestaltung Ihres Weges - als Trainer_in, Personalentwickler_in oder Führungskraft - entwickelt und auf die wesentlichen 5 Schritte fokussiert.