Distance Learning für Universitäten und Hochschulen

Unsere aktuellen Online-Angebote für Universitäten/Hochschulen finden Sie hier im Überblick.

Zu Terminwünschen melden Sie sich gerne. Alle Online-Angebote bieten wir auch exklusiv für Ihre Lehrenden an.

Wirksames Online-Lehren – kompakt

Sie haben ein Grundverständnis über die Herausforderungen des Distance Learning und können realistische Ziele und reduzierte Inhalte für Ihre Webinare benennen und auswählen. Sie denken in Lehrveranstaltungsphasen und kennen die Wichtigkeit jeder Phase, vom Einstieg und der Motivation über fachlichen Impulse bis zum Praxistransfer und Abschluss.

Sie können Ihre Webinare durch lerneraktiverende Elemente bereichern und online ein Lernen möglich machen.

Wirksames Online-Lehren – Den Einstieg gestalten

Sie kennen die Wichtigkeit der Einstiegsphasen und können diese mit Leichtigkeit gestalten. Sie haben einen Überblick über praxiserprobte Techniken und Methoden und können diese zielorientiert für den Einstieg Ihres Webinars bzw. Ihrer Lehrveranstaltung auswählen und einsetzen.

Im Fokus stehen die Phasen: Kennenlernen, Warming-up, Motivation und das Starten der Learning Journey.

Wirksames Online-Lehren – Den Input und die Arbeitsphasen gestalten

Sie wissen, dass man durch Zuhören nicht lernen kann und können Ihre fachlichen Impulse durch teilnehmeraktiverende Elemente bereichern und so Lernen möglich machen. Sie haben einen Überblick über praxiserprobte Techniken und Methoden und können diese zielorientiert für Ihre inhaltsreichen Inputs für Ihr Webinar auswählen und einsetzen.

Im Fokus stehen die Phasen: fachliche Impulse und gemeinsames Verarbeiten des Präsentierten

Wirksames Online-Lehren – Selbstlernphasen initiieren

Sie kennen die Bedeutung der Selbstlernphasen für das Gelingen des Distance Learning. Sie können Arbeitsprozesse initiieren, wirksame Aufgaben stellen und motivierende Herausforderungen mit und für Ihre Studierenden entwickeln.

Methoden und Techniken des Begleitens der Selbstlernphasen sind Ihnen ebenso vertraut wie das Geben von konstruktivem Feedback und das Fördern von Reflektions- und Auswertungsprozessen.

Wirksames Online-Lehren – Den Abschluss gestalten

Sie kennen die Vergessenskurve und das Zauberwort "Behaltensleistung". Aus diesen leiten Sie praktische Konsequenzen für Ihre Webinare und Online-Veranstaltungen ab. Sie haben einen Überblick über "best-of"-Techniken und Methoden und können diese motivierend und nachhaltig für die Abschlussphase Ihrer Online-Veranstaltungen einsetzen.

Im Fokus stehen die Phasen: Wiederholung, Transfersicherung, Reflexion.

Stoffreduktion und Strukturierung als Basis guter Online-Lehre

Sie haben einen Überblick über die Techniken der Stoffreduktion und Strukturierung und können diese für Ihre Lehrveranstaltungen – und jeden einzelnen Online-Termin – wirksam anwenden.

Sie können Inhalte zielorientiert auswählen und schaffen visuelle Gesamtzusammenhänge für Ihre Studierenden. Fachlandkarten sind für Sie ein Hilfsmittel, sowohl in der Vorbereitung als auch in der Durchführung  - über das gesamte Semester.

Digitale Lernarrangements – Online und Präsenz in lernförderlichem Setting

Sie haben einen Überblick über die Vielfalt der digitalen Hilfsmittel, die Sie in Ihren Online-Veranstaltungen einsetzen können.

Sie sind begeistert, freudvolle Alternativen zu Powerpoint und Prezi gefunden zu haben.

Sie kennen technische Tools und Instrumente – wie Apps, Online-Tools und Co – und können diese in Ihren Online-Veranstaltungen gezielt einsetzen.

Online-Meetings – In Forschungsprojekten agieren

Gute Meetings sind schon in der „alten“ Welt herausfordernd, was erst, wenn alle im Homeoffice sind und sich digital treffen?
Sie entwickeln in diesem Online-Training eine Haltung zu den Chancen und Herausforderungen eines Online-Meetings. Sie denken in Meetingphasen und kennen die Wichtigkeit jeder Phase, vom Einstieg und der Motivation über fachlichen Impulse bis zum Maßnahmeplan und Abschluss.
Sie lernen digitale Tools und Techniken für Ihr Meeting kennen und können damit Ihre Meetings interaktiv, effektiv und motivierend gestalten.

Führen und Motivieren auf Distanz – In Projektteams zusammenarbeiten

In Projektteams aus dem Homeoffice heraus zielführend führend und motivieren – das ist eine besondere Anforderungen… Die persönliche Begegnung geschieht – wenn überhaupt - nur digital in Online-Meetings oder Telefonaten… Das verlangt nach „neuen“ Kompetenzen und vor allem nach „neuen“ Techniken und Tricks, das „Fehlende“ zu ersetzen.
Wertschätzende, ernstgemeinte neue Rituale im Projektteam sollten genauso geschaffen werden, wie die strukturierte Arbeits- und Gesprächsprozesse.
Das Wichtigste, und zugleich Schwerste: Entwickeln Sie Vertrauen in die Kraft und Motivation Ihre Projektkolleg*innen.

Unsere Verantwortung

Wir ermöglichen Ihr Lernen, im Mittelpunkt des handlungsorientierten Webinars steht Ihre Aktivität. Wir setzen interaktive Elemente im Webinar ein und unterstützen so Ihre aktive Auseinandersetzung und Reflektion mit den Inhalten.

Erleben Sie mit uns ein abwechslungsreiches, kreatives und freudvolles Online-Training!

Das Großgedruckte

Termin: auf Anfrage, 90 Minuten digitales Lernvergnügen

Kosten: für 90 Min Lernvergnügen 60 € pro Person (netto) bzw. 71,40 € inkl. Mehrwertsteuer
für Gruppen/Hochschul-Teams Preis auf Anfrage

Mit der Anmeldung zum Webinar stimme ich den Bedingungen zur Webinar-Anmeldung zu.

Anfrage zum Webinar

Zur Terminabstimmung und Angebotsanfrage