Lerne, es selbst zu tun:

Wissen steigern und Kompetenzen fördern durch Microtrainings

"Ich sage euch: tanzt, tanzt! Vor allem aus der Reihe"
(C. Mayr)

Ihre Beute

In diesem praxisorientierten 2tägigen Workshop lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl ihre methodisch-didaktischen Fähigkeiten zu professionalisieren, ihr Methoden-/Medienrepertoire zu erweitern als auch Microtrainings in ihrem Arbeitsbereich praktisch durchzuführen.

Inhaltliche Schwerpunkte

Wir knüpfen an Ihrem Vorwissen an, heben Ihren Erfahrungsschatz und trainieren gemeinsam folgende Inhalte:

  • Methodisch-didaktischer Gesamtzusammenhang:
    Lehren und Lernen in der Erwachsenenbildung
  • Die Basis
    Lernen ermöglichen- Grundidee der Ermöglichungsdidaktik
  • Am Anfang steht das Ziel von Microtrainings
    Kennen – Können - Wollen 
  • Handlungsorientierte Microtrainings:
    Methoden, Übungen, Medien für jede Trainingsphase:- Der Einstieg – Kennen lernen, Motivieren- Die Stoffvermittlung – Spannung aufbauen, Stoff vermitteln- Die Pause – Aktivierung, Konzentration- Die Stoffverarbeitung – Handlungsorientierung, Praxisbezug- Der Ausstieg – Wiederholung, Transfer, Feedback
  • Die neue Rolle als Trainer - Handlungskompetenz als Trainer
    Die eigene Rolle klären 
  • Praxistraining
    Arbeiten am eigenen Trainingsthema 

Unsere Verantwortung

Wir ermöglichen Ihr Lernen, im Mittelpunkt des handlungsorientierten Lernprodukts steht Ihre Aktivität. Kurzimpulse, Lernteams und Praxisanwendungen fördern Ihr konkretes Training von Techniken und Methoden. So gelingt Ihre aktive Auseinandersetzung und Reflektion mit den Inhalten und Tools. Wir setzen Flipchart, Pinnwände und weitere Materialien zur Unterstützung und Begleitung Ihres Lernprozesses ein.

Ihre Trainerin

Noch Fragen?

Gerne sind wird für Sie da, bitte sprechen Sie uns gerne an.