Lerne, es selbst zu tun:

Digitale Tools einsetzen - in Workshops, Trainings und Veranstaltungen

Ihre Beute

Sie haben nach diesem Training einen Überblick über die Vielfalt der digitalen Hilfsmittel.

Sie  haben technische Tools und Instrumente ausgewählt und können diese in Ihrem Training, Workshop oder Ihrer Veranstaltung gezielt einsetzen.

Dabei haben Sie Ihre Ziele und die Ihrer Teilnehmer_innen als Auswahlkriterium im Blick. Sie arbeiten adressatengerecht und schonen Ressourcen.

Das Lernprodukt

Ein innovatives (Lern-)Umfeld schaffen

  • Lernen ermöglichen – durch digitale Tools und Techniken
  • Voraussetzungen und Rahmenbedingungen

Digitale Techniken und Tools in der Praxis 

  • was in welcher Phase - Vorbereitung, Durchführung und Begleitung, Nachbereitung?
  • womit z.B. Apps, Online-Tools & Co?
  • welche Inhalte eignen sich?
  • welche Geräte und Medien brauche ich?

Improvisation

  • Die schönste Technik – und wenn sie ausfällt
  • Plan B für (fast) jede Situation

Erfahrungsaustausch

  • Die Welt ist bunt: Was nutzen Sie?

Unsere Verantwortung

Wir ermöglichen Ihr Lernen, im Mittelpunkt des handlungsorientierten Lernprodukts steht Ihre Aktivität. Kurzimpulse, Lernteams und Praxisanwendungen fördern Ihr konkretes Training von digitalen Techniken und Methoden. So gelingt Ihre aktive Auseinandersetzung und Reflektion mit den Inhalten und Tools. Wir setzen die digitalen Tools exemplarisch zur Unterstützung und Begleitung Ihres Lernprozesses ein.

Das Kleingedruckte

Termine:
21.06.2017, 9.30 - 17.00h - ausgebucht
16.03.2018, 9.30 - 17.00h

Ort: splendid-akademie, Schlesische Str.29/30, Aufgang i, 10997 Berlin

Investition: 1 Tag Lernvergnügen für 200 € (netto) bzw. 238 € inkl. Mehrwertsteuer
Gruppenpreise für Firmenkunden, bitte auf Anfrage

Neben Ihrem Lernvergnügen sorgen wir auch für Ihr leibliches Wohl mit Mittagsimbiss sowie Obst und Getränken.

Noch Fragen?

Gerne sind wird für Sie da, bitte sprechen Sie uns gerne an.

  

170621_Digitales für Trainer_innen

Meine Anmeldung zum Training "Digitales für Trainer_innen"
Termin